Fondsanteile billiger kaufen

Um die Gebühren, die beim Kauf von Fondanteilen über die Hausbank anfallen zu senken, genügt es seine Hausbank mit dem Kauf von Fondanteilen über die Börse zu beauftragen. Die Zeitschrift „Finanztest“ hat dies in einer Auflistung von 19 Banken und den anfallenden Kosten, aufgelistet.
So kann man z.B. 400 Euro Gebühren einsparen, wenn man 10.000 Euro anlegt, auch wenn man die Handelsspanne zwischen Kauf- und Verkaufskurs ( Spread ) und Börsenspesen berücksichtigt. Den teureren Weg geht demnach derjenige, der Fondanteile über seine Hausbank kauft. Grund dafür ist der Ausgabeaufschlag in Höhe von ca. 5 Prozent, mit dem die Bank für ihre Arbeit honoriert wird.
Die Kosten beim Kauf über die Börse sind wesentlich niedriger und werden je mehr Geld man anlegt immer günstiger. Denn dann sind die Kaufspesen niedriger. Diese liegen dann bei knapp 1 Prozent statt 5 Prozent. Bei der Deutschen Bank Maxblue und bei der Postbank lässt sich besonders viel einsparen.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate