KfW Förderbank – Zuschuss oder Kredit für Gebäudesanierung

Die KfW Förderbank bietet zur energetischen Altbausanierung zwei Möglichkeiten an. Entweder Kredit oder Zuschuss. Die Zuschussvariante im Rahmen des CO2- Programms ist für diejenigen interessant, die keinen Kredit für diese Energiespar-Investitionen aufnehmen können oder wollen.Wer Eigentümer von vermieteten oder selbst genutzten Ein- und Zweifamilienhäusern oder Eigentumswohnungen ist, kann einen Zuschuss bekommen. Wichtig dabei ist aber, dass der Eigentümer eine Privatperson ist.
Je niedriger der Energieverbrauch nach der Sanierung ist, umso höher ist der Zuschuss. Wer nach der Sanierung einen Energieverbrauch nachweisen kann, der 30 Prozent unter dem Niveau eines Neubaus liegt, bekommt 17,5 Prozent pro Wohneinheit (maximal 8750 Euro) Zuschuss. Entspricht der Energieverbrauch nach der Sanierung dem eines Neubaus, werden immer noch 10 Prozent je Wohneinheit Zuschuss gewährt (maximal 5000 Euro).
Selbst bei Nichterreichung des Neubauniveaus sind immer noch Zuschussmöglichkeiten vorhanden. Hier aber dann nur 5 Prozent (maximal 2500 Euro) je Wohneinheit.
Allerdings auch nur unter der Voraussetzung, dass zusätzliche Maßnahmen durchgeführt werden, die zu einer weiteren erheblichen Energieeinsparung führen würden.
Den Antrag muss man vor Beginn der Sanierungsarbeiten bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) stellen. Nach erfolgter Sanierung und unter Vorraussetzung der oben aufgeführten Bedingungen, wird der Zuschuss überwiesen.
Die KfW Förderbank vergibt im Rahmen des CO2 Emissionsprogramms auch zinsgünstige Kredite.
Auch hier gilt zu beachten, dass der Energieverbrauch unter oder auf das Neubauniveau gebracht werden muss.
Einen Kredit von bis zu 50 000 Euro pro Wohneinheit sowie einen Tilgungszuschuss von ca. 12,5 Prozent, kann ein Eigentümer für eine Altbausanierung erhalten.
Der Kreditantrag sollte vor Sanierungsbeginn bei der entsprechenden Hausbank gestellt werden. Der Tilgungszuschuss wird dann nach erfolgreicher Sanierung dem Kreditkonto gutgeschrieben.

Unter der Servicenummer 0180 1 335577 kann man sich Montag bis Freitag in der Zeit von 07.30 bis 18.30 Uhr von der KfW Förderbank beraten lassen.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

One Response to KfW Förderbank – Zuschuss oder Kredit für Gebäudesanierung

  1. Steffen Ott sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir tragen uns mit dem Gedanken nächstest Jahr das Hausdach Steildach Gesmatfläche 110 qm neu zu dämmen und neu einzudecken.

    Welche Vorasusetzungen- Dämmung Dicke etc. müssen wir erfüllen um Zuschüsse der KFW Bank zu erhalten und wie hoch sind die Zuschüsse?

    Bausumme ca. 16.000 -18.000 Euro.

    Übereine Infonachricht wäre ich dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    S.Ott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.