Spenden an ausländische Empfänger steuerlich absetzbar

Bislang sind Spenden bei Berechnung der Einkommensteuer nur steuerlich absetzbar, wenn diese an in Deutschland befindliche Organisationen gehen. Zuwendungen an ausländische Organisationen werden nicht anerkannt.

In dessen Folge hat der Bundesfinanzhof dem Europäischen Gerichtshof die Frage zur Entscheidung vorgelegt, ob das deutsche Abzugsverbot für Spenden in das Ausland mit dem EU-Recht in Einklang steht (Aktenzeichen XI R 56/05).

Jenen Steuerzahlern, die Spenden an ausländische Organisation der EU geleistet haben und diese vom jeweiligen Finanzamt nicht anerkannt wurden, rät das Info-Portal steuerrat24.de, gegen den Steuerbescheid Einspruch einzulegen und auf das anhängige Verfahren hinzuweisen. Weiterhin sollte ein Ruhenlassen des Verfahrens beantragt werden.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

One Response to Spenden an ausländische Empfänger steuerlich absetzbar

  1. Alfons Schüler sagt:

    Meine Tochter hat einen Vertrag mit einer ausländischen Lebensversicherung. Sie hörte nun, dass diese im Jahressteuerausgleich nicht absetzbar ist. Ist das richtig?
    mfG Alfons Schüler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.