Altersvorsorge – Mit der Rürup-Rente vorsorgen und Steuern sparen

Zahlen Selbständige und Unternehmer nicht in die gesetzliche Rentenkasse ein, sollten sie andere Möglichkeiten ausschöpfen, wie z. B. die Rürup-Rente. Mit Beginn der ersten Einzahlung wird die zukünftige Rente angespart. Darüber hinaus erhält man auch Steuervergünstigungen.

Vorsorge-Aufwendungen können laut Alterseinkünfte-Gesetz von bis zu 20.000 Euro pro Kopf und Jahr als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Ehepaare, die zusammen veranlagt werden, können die doppelten Betrag absetzen. Höchstens 64 Prozent der 20.000 EUR werden allerdings für 2007 nur anerkannt, wobei der Prozentsatz jährlich um zwei Prozentpunkte ansteigt. Bis 2025 werden dann die vollständigen 20.000 EUR anerkannt.

Selbständige oder Unternehmen sind mit der Rürup-Rente insoweit flexibel, da die monatlich eingezahlten Beiträge auch gering sein können und die Möglichkeit besteht, individuell und jedes Jahr neu zu entscheiden, welcher Einmalbeitrag zusätzlich in die Rente investiert werden soll. Das ist von Vorteil, da die Höhe der jährlichen Zahlungen u. a. von der wirtschaftlichen Lage im eigenen Betrieb abhängig gemacht werden kann.

Internet: www.rententips.de , www.versicherung.net/ruerup_rente.html

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.