Neueinsteiger Bonus bei Riester-Rente

Nun erzielte man doch Einigkeit bei der Reform zur Riester-Rente, denn nun können Berufsanfänger und Studenten von einem Bonus von 200,- EUR profitieren, wenn sie unter 25 Jahre alt sind und für das Alter vorsorgen möchten.

Am Mittwoch wurde dies vom Finanzausschuss des Bundestags auf den Weg gebracht und zusammen mit weiteren sinnvollen Änderungen bzw. Neuregelungen (z. B. Gesetz Eigenheimrente) sollen diese am Freitag abschließend verabschiedet werden.

Hiernach sollen junge Menschen stärker als bisher beim “Riester-Sparen” gefördert werden. Haben sie das 25. Lebensjahr noch nicht erreicht, werden sie für den Abschluss eines Altersvorsorgevertrages einmalig mit einer Prämie von 200,- EUR belohnt. Dabei ist unerheblich, welcher Vertrag abgeschlossen wurde. Das kann sowohl ein Banksparplan oder auch ein Fondssparplan jeweils mit Riester-Förderung sein. Ursprünglich hatte man lediglich einen Bonus von 100,- EUR für junge Leute bis 21 Jahre angedacht.

Dieses Gesetz soll rückwirkend zum Januar diesen Jahres gelten. Damit kann auch die Gruppe noch in den Genuss des Bonus kommen, die bereits in diesem Jahr schon einen Vertrag abgeschlossen hat.

[tags] riesterrente, förderung[/tags]
Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

14 Responses to Neueinsteiger Bonus bei Riester-Rente

  1. carsten sagt:

    Ob die Aussicht auf die Prämie motiviert und zum Sparen anregt, wage ich zu bezweifeln. Die meisten unter 25 haben wahrscheinlich mit ihrem Geld andere pläne, als zu sparen. Selbst wenn sie nur den Mindestbeitrag von 60 euro jährlich zahlen müssten, ist das für viele nicht Anreiz genug.

  2. kre alkalyn sagt:

    Für viele ist die „Riester-Rente“ eine eher unzuverlässig erscheinende Einrichtung. Gründe sind meiner Meinung nach die immer noch viel zu komplizierte Berechnung der Förderberechtigung und die später erhobene Steuer. Berufsanfängern würde ich auf jeden Fall zu einer anderen Altersvorsorge raten.

  3. Siggi sagt:

    Ich finde es nicht gut, dass es für jüngere einen Bonus für den Riester-Abschluss gibt. Wer sich für eine Riester-Rente oder andere Anlage zur Altersvorsorge entscheidet, sollte den Sinn und Hintergrund verstanden haben – und nicht mit 200 EUR „gelockt“ werden.

    Wer die Hintergründe und Zusammenhänge erkannt hat, der wird auch feststellen, worauf es ankommt – und das sind sicher nicht die 200 EUR! Warum sich eine Riester-Rente wirklich lohnt, gibt’s auf meiner Seite unter http://www.1aVersicherung.net

  4. Herbert sagt:

    Riester lohnt sich vor allem für Familien, da die Kinder wirklich gut gefördert werden. Es ist schon eine gute Sparmöglichkeit, auch wenn es sicherlich noch andere Möglichkeiten gibt.

  5. pvglt sagt:

    Es gibt mit Sicherheit noch weitaus bessere Möglichkeiten, diese sollten aber individuell auf den einzelnen abgestimmt sein. Riester ist eben so ein Allgemeinding

  6. Thorsten sagt:

    Auch für Familien gibt es weit aus besseres als die Riester! Das wäre für mich die letzte Option!

  7. Gerd sagt:

    Es mag lukrativere Möglichkeiten geben, für’s Alter vorzusorgen, doch keine sicherere. Besonders bei den Sparplänen (Fonds- oder Bank-, je nach Alter) bleibt alles erhalten, selbst wenn man nichts mehr einzahlt / einzahlen kann.

  8. dems sagt:

    Ich habe eine Riesterrente frühzeitig abgeschloßen. Bin aber mitlerweile unsicher ob es auch die richtige entscheidung war. Was ist den im Moment am besten?

  9. Die Riester-Rente ist mal ein guter Anfang, um sich ein gewisses Kapital für das Alter aufzubauen.

    Jedoch muß man noch wesentlich mehr für die spätere private Altersrente tun, vor allem in puncto staatlicher Unterstützung.

    Helmut Kasser

  10. Celik sagt:

    Bekomme ich mit Bonus auch die Grundzulage??

  11. Mir wollten mein Versicherungsvertreter auch die Rister andrehen… der andere aber hat diese mir abgeraten. Ich habe ein Sohn mit 2 Jahren. Auf was sollte ich da achten?

    Gruss Eric

  12. PTV sagt:

    eine betriebliche Vorsorge ist 10x besser als die Riester Rente. Man investiert in die eigene Firma und die Ausschüttungen ist recht angenehm. Problem ist das die betriebliche Vorsorge auch nur in guten grossen Firmen existiert..somit kann nicht jeder darauf zurück greifen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebliche_Altersversorgung

  13. Michi sagt:

    Hi, wo kann man eigentlich eine Riester-Rente online beantragen? Ich habe alle meine Versicherungen bei http://www.comfortplan.de, aber da kann man keinen Versicherungsvergleich anfordern, beziehungsweise nur eine Anfrage anfordern. Weiß einer von euch, ob das im Netz überhaupt geht oder muss ich da zu einem Bank-Fuzzi meiner Qual der Wahl oder so.

  14. Sven sagt:

    Naja, nicht für jeden kommt eine betriebliche Vorsorge in Betracht. Aber dennoch würde ich lieber anders fürs Alter vorsorgen als mit der Rister Rente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.