Verluste aus Lebensversicherungen steuerlich absetzbar

Verluste aus verkauften Lebensversicherungen, die nach dem 1. Januar 2005 abgeschlossen wurden, können beim Finanzamt geltend gemacht werden. Für jene, die früher eine Lebensversicherung abgeschlossen haben, sieht es dagegen nicht so gut aus.

Eine vorzeitige Kündigung einer Lebensversicherung ist immer mit einem Verlust behaftet, zumal dann auch Verwaltungs- und Abschlusskosten fällig werden. Diese sollen zwar über die ersten fünf Jahre gemäß Versicherungsvertragsgesetz (VVG) aufgeteilt werden, trotzdem muss generell von Verlusten ausgegangen werden. Das wurde auch von der Verbraucherzentrale Hamburg bestätigt. Nur für die gekündigten Verträge, die nach dem 1. Januar 2005 abgeschlossen wurden, kann man die Verluste beim Fiskus geltend machen. Peter Kauth, Steuerexperte Internetportal Steuerrat24.de, erläutert dazu: „Ist die Versicherungsleistung niedriger als die eingezahlten Beiträge, kann der Differenzbetrag als negative Einnahmen aus Kapitalvermögen steuermindernd verrechnet werden“.

336x280 sofort ani

Für davor abgeschlossene Verträge gibt es keine Möglichkeit, diese steuerlich geltend zu machen. Darüber hinaus unterliegen auch noch die bereits erwirtschafteten Zinsen der Steuer.

Da in bisher sechs Fällen die Verluste von Finanzämtern als Werbungskosten anerkannt wurden, will nun ProConcept (Schweizer Prozessfinanzierer) in den nächsten Woche dazu eine entsprechende Klage einreichen. Dies bestätigte Jens Heidenreich von ProConcept gegenüber Welt Online.http://www.welt.de/finanzen/arti2289948/Verluste_aus_Lebenspolicen_lassen_sich_absetzen.html

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.