Haushaltshilfen – Honorierung soll steuerlich attraktiver werden

Zukünftig sollen Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen wie Kosten für Handwerker und Kindermädchen stärker steuerlich absetzbar sein.

Momentan wird seitens des Finanz-, Arbeits- und Familienministeriums daran gearbeitet, die Honorierung von derartigen Dienstleistungen anhand von neuen Richtlinien einfacher zu gestalten. Dies wurde am Mittwoch bestätigt. Ab wann diese Regelungen gelten werden, ist allerdings noch ungewiss.

Von der Süddeutschen Zeitung wurde bereits schon berichtet, dass die Minister Olaf Scholz (Arbeit), Peer Steinbrück (Finanzen) und Ursula von der Leyen (Familie) sich hierzu in den nächsten Tagen einigen und die letzten strittigen Punkte abklären wollten.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es unter anderem Unterschiede bei den Höchstbeträgen. Dies will man vereinfachen, indem ein Haushalt derartige Rechnungen und Zahlungen von Löhnen bis zu 15.000,- EUR jährlich steuerlich geltend machen könne. Dies entspräche dann einer Senkung der Steuerlast von 3.000,- EUR (Höchstbetrag). Für ein Kindermädchen könnten demnach anstatt jetzt zwölf Prozent dann 20 Prozent abgesetzt werden.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.