Tagesgeld – Blendung durch Advanzia-Bank

Nach wie vor liegt die Luxemburger Bank Advanzia beim Tagesgeld mit den Zinsen an der ersten Stelle. Zwar sind die Angebote immer monatlich begrenzt, doch immer wieder lockt diese Bank mit höheren Zinsen. Derzeit gibt es 6,25 Prozent.

Wenn man aber genauer das Angebot anschaut, erweist es sich dennoch als nicht so lukrativ. Dies stellte auch Max Herbst, FMH-Finanzberatung Frankfurt, fest. Er empfiehlt, unbedingt das Kleingedruckte zu lesen, denn dann stellt sich schnell heraus, dass diese verlockenden Angebote immer nur für neue Kunden gelten. Wer bereits Kunde ist, bekommt nur 4,7 Prozent. Da diese Angebote auch immer nur für einen Monat begrenzt sind, gilt man also danach schon nicht mehr als Neukunde.

Zu bedenken gilt hierbei auch, dass diese Angebote immer nur für einen Monat gelten. Mit den danach gewährten 4,7 Prozent liegt der Zinssatz unter den Angeboten anderer Banken. Allerdings muss man der Bank auch zugestehen, dass sie offen auf diese zeitliche Begrenzung hinweist.

336x280 sofort ani

Auch hängt der Zinssatz davon ab, wann in dem jeweiligen Monat das Geld auf ein eröffnetes Konto bei der Advanzia eingeht. Das jetzige Angebot gilt definitiv vom 01. Juli bis zum 31. Juli 2008. Geht der Betrag also erst im laufenden Monat ein, erhält man die Zinsen also auch nur noch anteilig. Ein Sprecher der Bank erklärte dazu: „Wenn das Geld erst zum Beispiel am 20.07. überwiesen wird, beträgt der Zinssatz auch nur elf Tage bis zum 31.07.08“. Dies erkennen nur die wenigsten Kunden.

Max Herbst bezeichnet es als einen Irrtum zu glauben, dass man mit 6,25 Prozent für einen Monat besser dran ist, als mit einem durchgängigen Zinssatz von 5,0 Prozent. Er sagt: „Entscheidet sich ein Kunde für den vermeintlichen Zinsknaller der Advanzia, kassiert er unterm Strich weniger Geld, als wenn er konstant zu fünf Prozent angelegt hätte“.

Würde ein Kunde beispielsweise 20.000,- EUR bei der Advanzia anlegen und der Betrag träfe erst am 7. Juli bei der Bank ein, erhält er am 31. Juli insgesamt 81,07 EUR Zinsen. In den darauffolgenden Monaten August und September erhält er aber nur noch 4,7 Prozent, so dass er am Ende 243,- EUR Zinsen erhält. Hätte der Kunde sich für eine Bank mit durchgehend 5,0 Prozent Zinsen entschieden, bekäme er nach den drei Monaten insgesamt 250,- EUR.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist auch, welche Sicherheiten eine Bank bietet. Die Advanzia garantiert nur für Einlagen bis zu 20.000,- EUR.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.