15,5 % KV-Einheitsbeitrag ab 2009 – Arbeitslosenbeitrag sinkt

Um die Kostenbelastung für Arbeitnehmer zu senken, werden wahrscheinlich die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung ab dem kommenden Jahr auf 2,8 Prozent von derzeit 3,3 Prozent sinken.

Allerdings werden durch den Gesundheitsfonds ab 2009 die Krankenkassenbeiträge auf 15,5 Prozent einheitlich festgelegt, so dass dies für viele Versicherte erheblich teurer werden wird. Der endgültige Beitragssatz wird am 29. Oktober entschieden. Von Seiten der GKV hält man diesen Beitragssatz aber immer noch für zu gering. Hier hatte man 15, 8 Prozent für erforderlich gehalten. Dies schon allein bedingt durch die höheren Honorare für Ärzte und Kosten der Krankenhäuser.

336x280 sofort ani

Trotz der sinkenden Beiträge für die Arbeitslosenversicherung wird es für den größeren Teil zu höheren Lohnnebenkosten kommen, die ja ursprünglich sinken sollten. Erst im Juli 2008 wurde der Beitragssatz für die Pflegeversicherung erhöht. Insgesamt werden Arbeitnehmer dann 40,15 Prozent Sozialabgaben zu entrichten haben.

Ein Versicherter bei einer gesetzlichen Krankenkasse mit einem Satz von 12,7 Prozent wird dann in etwa 345,00 EUR im Jahr mehr für Sozialausgaben aufbringen müssen. Verdiener mit einem Einkommen über 3.675,00 EUR werden abzüglich der Einsparungen durch die sinkende Arbeitslosenversicherung sogar bis etwa 500,00 EUR mehr bezahlen müssen. Nicht zuletzt müssen auch die Arbeitgeber mehr Kosten aufbringen, da er sich die Kosten für die Krankenversicherung mit dem Arbeitnehmer teilen.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

One Response to 15,5 % KV-Einheitsbeitrag ab 2009 – Arbeitslosenbeitrag sinkt

  1. Das ist ja interessant zu wissen. Ich weiss nicht ob das passt – aber ich habe zum Bereich Inkasso und Zahlungsverzug eine Menge Treffer gefunden in einem Portal unter http://www.unternehmensauskunft.com/Banken-Finanzen-Versicherungen/Inkasso/ und http://www.ueber-inkasso.de. Eventuell hilft das ja auch weiter. Die Liste scheint mir nicht so komplett aktuell zu sein – ist aber sicher eine wertvolle Information zu seriösen Ansprechpartner der Branche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.