Höchstbeiträge für Sozialversicherung sollen stark ansteigen

Ab einem Jahreseinkommen von 40.000,- EUR sollen Arbeitnehmer ab dem kommenden Jahr wesentlich höhere Beiträge für ihre Sozialabgaben zahlen.

FOCUS liegen Informationen vor, wonach in den geltenden Tarifabschlüssen ein Grund dafür zu suchen sei. Und deshalb werden auch die Beitragsbemessungsgrenzen, die sich an der Lohnentwicklung orientieren, und damit die Höchstbeiträge für die Sozialversicherung erheblich ansteigen. Matthias Lefarth, Steuerexperte des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks sagte: „In der Renten- und Arbeitslosenversicherung befürchten wir bei den Beitragsbemessungsgrenzen ein Plus von 200 Euro im Monat und in der Kranken- und Pflegeversicherung eine Erhöhung von 150 Euro. Das bedeutet: Bei vielen Arbeitnehmern verringert sich das Netto im nächsten Jahr jeden Monat um 50 bis 100 Euro.“

Sonderaktion Juli 2016

Daher ist die große Koalition bestrebt, die Beitragssenkung für die Arbeitslosenversicherung weiter zu forcieren. Wahrscheinlich ist, dass der aktuelle Beitragssatz von 3,3 Prozent auf 3,0 gesenkt wird. Maximal ergibt das netto 7,95 EUR monatlich mehr, was aber keineswegs die finanziellen Mehrbelastungen durch die Anhebung der Sozialversicherungsbeiträge ausgleichen wird.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

One Response to Höchstbeiträge für Sozialversicherung sollen stark ansteigen

  1. ebius sagt:

    wieso hört man eigentlich nie, dass die beiträge irgendwann mal sinken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.