..

Verbraucher verschenken bei Gaskosten bares Geld

In Zeiten stetig steigender Preise für Strom und Energie sind die Verbraucher genervt und vermeintlich die Einsparreserven ausgeschöpft. Doch gerade deshalb ist es manchmal unverständlich, dass sich die Verbraucher mit einem Anbieterwechsel so schwer tun, obwohl hiermit viel Geld gespart werden kann.

Zwar gibt es bei den Anbietern für Gas eine nicht so große Auswahl wie bei den Stromversorgern, doch die Zahl steigt. Mittlerweile gibt es 750 Gaslieferanten. Problem ist, dass seit Beginn des Jahres 2007 ein deutschlandweiter Anbieter im Geschäft ist und viele Verbraucher der Bequemlichkeit halber einen Wechsel immer noch ablehnen.

Letztendlich lassen sich durch einen Wechsel aber mehr Kosten einsparen als beim Strom. Für einen 3- bis 4-Personenhaushalt mit einem jährlichen Verbrauch von ca. 20.000 kWh fallen beim kostenintensivsten Anbieter gemäß den Angaben von Verivox 1.648,- EUR an. Der günstigste Versorger hingegen verlangt für diesen Verbrauch nur 1.086,- EUR. Das ergäbe eine Einsparung von 562,- EUR im Jahr.

Auf Grund der gestiegenen Preise für Gas musste ein entsprechender Musterhaushalt (Stichtag April 2007) etwa 1.304,- EUR bezahlen. Nun sind es gemäß der Erhöhung um 3,6 Prozent schon 1.350,- EUR. Leider können aber auch viele Verbraucher von einem Anbieterwechsel keinen Gebrauch machen, da es laut Verivox bei 60 Prozent der innerländischen Postleitzahlengebieten nur lediglich einen anderen Versorger zum Grundversorger gäbe. Im Gebiet Hamburg gibt es allerdings schon elf verschiedene Anbieter für Gas.

Es wird aber von Expertenseite davon ausgegangen, dass es schnell mehr bundesweite Versorger für Gas geben wird.

Hat man nicht die Möglichkeit, den Anbieter zu wechseln, kann es aber auch durchaus lohnenswert sein, wenn man sich bei seinem örtlichen Versorger nach einem günstigeren Tarif erkundigt. Laut Dagmar Ginzel von Verivox haben die meisten Verbraucher den Standardtarif, obwohl ein Vertragsabschluss über das Internet oftmals viel preisgünstiger sei.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>