Gutes tun in der Vorweihnachtszeit: Tipps für Spender

Besonders in der Zeit zu Weihnachten werden vermehrt die Bürger aufgerufen, Spenden zu tätigen. Von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Mainz kamen hierzu einige wertvolle Ratschläge.

Gut orientieren können sich Bürger, wenn sie sich an jene Organisationen halten, die das „Spenden-Siegel“ des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) haben. Unter „dzi.de“ ist die entsprechende Auflistung einsehbar.

Ebenfalls wird geraten, sich vor einer Spende über die Organisation zu informieren. Sollten langfristige und regelmäßige Spenden angeboten werden, würde es sich meist um Fördermitgliedschaften handeln. Die Verbraucherzentrale rät weiter: „Lassen Sie sich bei Bargeldsammlungen den Sammelausweis zeigen und achten Sie darauf, dass die Sammelbüchsen verplombt sind.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.