Krankengeld für gesetzlich versicherte Selbstständige

Mit der Einführung des Gesundheitsfonds ab diesem Jahr sollten Selbstständige, die freiwillig gesetzlich krankenversichert sind, keine Zahlung von Krankengeld erhalten. Nun ist seitens der SPD und der Union angedacht, dies zu ändern.

Nicht nur, dass auch diese Gruppe für einen Beitragssatz von 15,5 Prozent bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert ist, sollen sie darüber hinaus bei einer Krankheit nach vollendeten sechs Wochen auch Krankengeld von ihrer Kasse erhalten.

Der Berliner Zeitung liegt hierzu ein Referentenentwurf vor, über den das Blatt am 8. Januar berichtete.

Mit dem Gesundheitsfonds ab diesem Jahr war es entsprechenden Selbstständigen verwehrt worden, sich auch für Krankengeldzahlungen zu versichern. Dies war nur möglich, wenn diese in einen Wahltarif eintraten bzw. eine weitere Zusatzversicherung abschlossen. Die Krankenkassen waren inzwischen verpflichtet worden, diese Wahltarife anzubieten. Jetzt will man dieser Personengruppe die Wahl zwischen oben benanntem Tarif, welcher zu einem ermäßigten Beitragssatz zu haben ist, oder einem Grundanspruch auf Krankengeld zu dem ursprünglichen Beitragssatz lassen. Diese Regelung kann im Übrigen auch bei Kurzzeitverträgen für Beschäftigte gelten.

In dem Entwurf ist außerdem dargelegt, dass diese Regelung rückwirkend zum 1. Januar gelten soll. Hierbei hat man berücksichtigt, dass mit dem Abschluss eines Wahltarifs der Versicherte für drei Jahre an die Krankenkasse gebunden und darüber hinaus gerade für ältere Selbstständige die separate Absicherung mit wesentlich höheren finanziellen Belastungen verbunden ist.

Von den Krankenkassen wurde dieser Entwurf begrüßt. Vom Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung wurde gesagt: „Das ist ein guter Schritt, denn damit werden die Versorgungs- und Handlungsmöglichkeiten der Kassen im Interesse der freiwillig Versicherten erweitert.“

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.