Arbeitslosigkeit gefährdet Rente mehr als Elternzeit

Am Donnerstag ist ein aktueller Bericht bezüglich der Rentenentwicklung hinsichtlich der sich darauf auswirkenden Kriterien wie Elternzeit und Arbeitslosigkeit veröffentlicht worden.

Bereits ein Jahr in Anspruch genommene Zeit für den Nachwuchs können schon in einigen EU-Staaten auf die spätere Rentenhöhe drücken. Bei Arbeitslosigkeit sind die Auswirkungen noch gravierender.

So wurde festgestellt, dass gerade Frauen von Altersarmut bedroht seien.

Wer lediglich ein Jahr Elternzeit in Anspruch nimmt, bei dem erhöhen sich die späteren Rentenansprüche. Wird die Zeit allerdings um ein bis zwei Jahre verlängert, müssen erhebliche Einbußen bei der Rentenzahlung hinnehmen. Allein zwei Prozent macht das in Deutschland aus.

Bei einer Arbeitslosigkeit von drei Jahren fällt die spätere Rente um 3,5 Prozent geringer aus.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.