Zinsen: keine Steuern auf 30.000 Euro Sparbetrag

Die unabhängig tätige Finanzberatung FMH aus Frankfurt kam nach Berechnungen zu dem Ergebnis, dass auf Grund der stetig sinkenden Zinsen für Geldanlagen kaum noch Erträge zu erzielen sind. Selbst bei einem Sparbetrag von gut 30.000,- EUR erhält der Sparer so wenig Zinsen, dass er damit den Sparer-Pauschbetrag nicht überschreiten würde. Somit wären bei Geldanlagen in dieser Höhe auch keine Steuern zu entrichten.

Geht man von einem Zinssatz von 2,5 Prozent aus, erhielte man für einen Anlagebetrag von 32.040,- EUR pro Jahr lediglich 801,- EUR Zinsen, was genau dem Sparerpauschbetrag entspricht.

Sonderaktion Juli 2016

Durchschnittlich erhalten Sparer für Tagesgeldanlagen nur noch 2,63 Prozent Zinsen. Für Festgeld mit einer Bindung von einem Jahr gibt es etwa 2,70 Prozent.

Erhalten Kunden noch 4,0 Prozent Zinsen bei ihrem Geldinstitut, könnten sie gemäß den Ausführungen von der FMH insgesamt 20.025,- EUR anlegen, um noch innerhalb des Sparerpauschbetrages zu liegen. Bei 2 Prozent Zinsen sind 40.050,- EUR steuerfrei anlegbar und bei 3 Prozent 26.700,- EUR.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.