Prämien für Versicherte gesetzlicher Krankenkassen

Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat eingeschätzt, dass bis zu drei Millionen Versicherte von gesetzlichen Krankenkassen bereits im laufenden Jahr eine Auszahlung von Prämien oder aber Ausschüttungen erhalten werden. Josef Hecken, Chef des BVA, äußerte sich gegenüber der Zeitschrift „Wirtschaftswoche“: „Nach unseren Berechnungen müssten dazu sechs bis sieben Krankenkassen in der Lage sein.“

Lediglich fünf bzw. sechs Krankenkassen werden voraussichtlich Zusatzbeiträge von ihren Versicherten erheben. Zu Jahresbeginn war noch vorausgesagt worden, dass dies 99 Prozent der Krankenkassen so handhaben werden.

Wirtschaften die Kassen mit den ihnen aus dem Gesundheitsfond zugeteilten Mitteln kostendeckend, können sie auch an ihre Versicherten Geldleistungen ausschütten.

Reicht einer Kasse hingegen das Budget nicht, darf sie Zusatzbeiträge erheben. Laut Informationen in den Medien wollen davon jedoch große Krankenkassen, wie die TK, Barmer, DAK und AOK keinen Gebrauch machen.http://de.news.yahoo.com/17/20090529/thl-millionen-krankenversicherte-koennen-3f611bb_1.html

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *