Autofahrer – Benzinpreis steigt auf Jahreshoch

Bereits am vergangenen Wochenende mussten sich viele Autofahrer über die enorm hohen Preise für Diesel und Benzin ärgern, denn diese haben bereits ein Jahreshoch erreicht. Stellenweise verlangten die Tankstellen für den Liter Diesel sieben Cent mehr im Vergleich zum Beginn des Monats.

Da die Preise für Kraftstoffe an dem des Ölpreises gekoppelt sind, müssen die Autofahrer entsprechend tiefer in die Tasche greifen. Gemäß den Angaben von Aral wurden für den Liter Sprit am Freitag 1,38 EUR verlangt und für Diesel 1,12 EUR. Das entspricht einer Preissteigerung von jeweils sieben Cent gemessen an den Preisen zu Monatsbeginn.

Der Preis für Öl war zur Wochenmitte auf seinen Höchststand mit 72,- EUR geklettert. Derzeit liegt er bei 71,- EUR. Innerhalb des letzten viertel Jahres entspricht das einer Preissteigerung von mehr als 100 Prozent.

Selbst Experten können diesen Trend kaum nachvollziehen, denn die Nachfrage hinsichtlich Öls ist weltweit merklich zurückgegangen. http://www.welt.de/finanzen/article3914725/Spritpreis-steigt-zu-Sommerbeginn-auf-Jahreshoch.html

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.