Mickrige Guthabenzinsen – Soll Zinsen sinken geringer

Stetig bekommen Anleger für ihre Geld weniger Zinsen, allerdings ist dies nicht unbedingt genauso deutlich bei Girokonten hinsichtlich Überziehungszinsen zu beobachten.

Die hat jetzt die unabhängige Finanzberatung FMH aus Frankfurt ermittelt. Für Tagesgeld gibt es demnach durchschnittlich 1,51 Prozent Zinsen, für Festgeld mit einer dreimonatigen Laufzeit erhält der Sparer etwa 1,22 Prozent. Noch vor einem Viertel Jahr gab es für beide Anlageformen noch 0,5 Prozent mehr Zinsen.

Wird der von Banken eingeräumte Dispositionskredit überzogen (als Dispo-Plus bezeichnet), liegen die Zinsen durchschnittlich bei 16,0 Prozent. Noch im April lag dieser bei 16,25 Prozent. Durchschnittlich sind für einen Dispo-Zins 11,61 Prozent Zinsen zu zahlen, im April betrug der Zinssatz 11,8 Prozent.

Die Senkung von Zinsen steht mit der Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank in unmittelbarem Zusammenhang, woran die jeweiligen Zinsen sowohl für Guthaben, als auch für Kredite gekoppelt sind.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.