Lastschrifteinzug besser als Abbuchungsauftrag

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt empfiehlt Kunden, besser Einzugsermächtigungen zu erteilen, anstatt einen Abbuchungsauftrag. Laut der Verbraucherzentrale sollen Einzugsermächtigungen eine höhere Sicherheit haben.

Wurde ein Lastschriftverfahren vereinbart, kann hier das kontoführende Institut beauftragt werden, alles rückgängig zu machen. Dazu bedarf es keiner Angabe von Gründen. Das ist leider bei einem erteilten Abbuchungsauftrag nicht ohne weiteres möglich. Ist das Geld bereits auf dem anderen Konto gebucht, kann es nicht mehr zurückgebucht werden.

Für einen Abbuchungsauftrag muss der Inhaber des Kontos seinem Geldinstitut eine schriftliche Vollmacht vorlegen, wonach der Vertragspartner ermächtigt ist, Beträge abzubuchen. Gemäß Verbraucherzentrale ist diese Form des Zahlungsverkehrs meist nur im geschäftlichen Zahlungsverkehr gebräuchlich. Dennoch versuchen einige Unternehmen, auch Privatpersonen von der Erteilung von Abbuchungsaufträgen zu überzeugen. Allerdings lässt sich ein erst einmal erteilter Abbuchungsauftrag genauso leicht auch wieder bei der Bank rückgängig machen. http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=1037427&kat=114

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.