Unterhaltszahlungen – Kürzung des Einkommens bei Altersvorsorge

Bei einem zur Unterhaltszahlung Verpflichteten muss nicht das gesamte Einkommen für die entsprechende Berechnung herangezogen werden. Hat dieser nämlich noch Beiträge zur zusätzlichen Altersvorsorge aufzubringen, werden ihm bis maximal vier Prozent vom Bruttoverdienst nicht für die Unterhaltsfestsetzung berechnet. Dies geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofes aus Karlsruhe hervor.

Somit ist letztendlich die in den Unterhalt einzuberechnende Summe für den Unterhaltspflichtigen geringer. Allerdings betrifft dies nur Beiträge, die außerdem für eine gesetzliche Altersvorsorge aufgebracht werden.

(Az.: XII ZR 111/08) http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1246048023004&openMenu=1160644260786,1013175947745&calledPageId=1013175947745&listid=0

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.