Augen auf beim Autokauf

Wenn man endlich wieder einen Job hat, kann es sein, dass man fahren muss. Flexibler ist ein eigener Gebrauchtwagen dafür. Doch gerade hier gilt es, aufzupassen, denn diejenigen, die ein Auto loswerden wollen, freuen sich über einen interessanten Nebenverdienst. Doch der Bundesgerichtshof hat mehrfach bereits Entscheidungen getroffen, die der geneigte Leser möglicherweise als Vorwissen mitnehmen könnte:

(1) Als Käufer bitte immer einspruchsbereit sein gegenüber dem Kaufvertragstext und vorsichtig lesen (Zeit ist genug da). Sonst hat man Pech. (BGH, VIII ZR 67/09).

(2) Dass ein Gebrauchtwagen einmal ein Mietwagen war, darf beim Kauf verschwiegen werden. (AZ: 2 O 498/08)

(3) Wenn ein unzufriedener Käufer den Verkäufer im Nachhinein anschreibt, um etwa Reparaturen zu verlangen, sind die Briefe wertlos, wenn keine Frist benannt wird. Die Nichtbeantwortung von Post sei keine Leistungsverweigerung, so der BGH. Also auch hier: Einschreiben, Rückschein, Frist. (AZ: 264 C 1007/08)

(4) Ein als „privat“ gekennzeichneter Kaufvertrag ist ohne Garantie. (Amtsgericht München, 212 C 23532/06)

(5) Steht ein Auto 19 Monate, ist das kein Mangel, sondern eher ein Vorteil, meint der BGH. (AZ: VIII ZR 34/08)

(6) Kann nachgewiesen werden, dass Mängel vor dem Kauf vorlagen, kann man noch ein Jahr nach dem Kauf zurücktreten. Also: Fotos machen mit Kalenderdatum und/oder misstrauisch werden, wenn der Händler kostenlose Reparaturen anbietet (AZ: 8 U 34/08).

(7) Die Gebrauchtwagengarantie währt sechs Monate. War ein Kunde in diesem Zeitraum in Vorleistung getreten, fordert er aber das Geld erst viel später zurück, ist das sein gutes Recht. (Bundesgerichtshof, VIII ZR 265/07).

So könnte man noch fortfahren. Jedoch das Fazit hier sei: Die Rechtsprechung in Deutschland ist zuweilen verbraucherfreundlich, jedenfalls aber lehrreich. Nie etwas gebraucht kaufen, ohne dass man vorher einmal genau danach gegoogelt, ge-bing-t oder ge-yahoo-t hätte. Und nicht nur auf der ersten Suchseite. http://www.daserste.de/moma/servicebeitrag_dyn~uid,5jz4zkmi8s9tvk1k~cm.asp

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.