Erste AOKen erheben Zusatzbeitrag

Das Deutsche Ärzteblatt berichtet, dass die AOK Rheinland-Pfalz und die AOK Saarland wahrscheinlich ab Mai Zusatzbeiträge erheben werden. Damit beruft sich das Deutsche Ärzteblatt auf einen Bericht der „Rheinischen Post“ vom 23. April 2010.

Von der AOK Rheinland-Pfalz. wurde allerdings informiert, dass hinsichtlich Zusatzbeitrag noch der Verwaltungsratsbeschluss fehle.

Schon seit März 2010 müssen einige Millionen gesetzlich Versicherte Zusatzbeiträge entrichten, die durchschnittlich 8,- EUR monatlich betragen. Der Höchstbetrag liegt bei 37,50 EUR. Die Versicherten können von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, wenn ihre Kasse erstmalig Zusatzbeiträge erheben will.

Von der BKK City und der BKK Heilberufe wurde das Bundesversicherungsamt informiert, dass diese enorme finanzielle Probleme haben. Sollte eine Kontrolle dies bestätigen, könnte es möglich sein, dass beide Krankenkassen Insolvenz anmelden müssen.http://www.aerzteblatt-studieren.de/doc.asp?docid=113397

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

One Response to Erste AOKen erheben Zusatzbeitrag

  1. Hannes sagt:

    meines wissens erhebt bis dato noch keine AOK einen Zusatzbeitrag laut http://www.KRankenkasseninfo.de betrifft es bis jetzt nur einige BKKen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.