Gebührenanzeige zukünfig beim Abheben an Fremdautomaten

Bankkunden, die Bargeld an einem fremden Automaten abheben, werden zukünftig über die anfallenden Gebühren noch am Automaten informiert. Eine Höchstgrenze für die Gebührenhöhe wurde allerdings noch nicht bestimmt.

Von den privaten Banken, Volksbanken und den Sparkassen ist gewolltes Ziel, dass prinzipiell die Gebühren abgesenkt werden. Bislang waren sie sich allerdings erst in dem Punkt einig, dass ein bankfremder Kunde zukünftig am Geldautomaten der fremden Bank ersehen kann, was an Gebühren für die Barabhebung erhoben wird. Die Branche einigte sich bislang aber noch nicht auf die Grenze der Höchstgebühr.

Die Änderungen im Einzelnen:
Ab 15. Januar 2011 wird mehr Transparenz bei der Barabhebung eingeführt. Dies teilte der Zentrale Kreditausschuss (ZKA) am 25.08.2010 mit. Sobald die Karte in dem Geldautomaten ist, wird dem Kunden auf dem Monitor die fällige Gebühr angezeigt. Der Kunde hat die Möglichkeit, kostenfrei dies zu beenden. Lässt er sich den gewünschten Betrag auszahlen, muss er die Gebühr auch zahlen. Bislang wurden diese Gebühren der kontoführenden Hausbank berechnet, die diese wiederum an ihren Kunden weiterreichte. Gemäß ZKA laufen bereits die Umstellungen, die bis 15. November 2010 abgeschlossen sein sollen.

336x280 sofort ani

Gebührenhöhe:
Von den Privatbanken verständigte man sich auf einen Höchstgebührensatz von 1,95 EUR. Den Volksbanken und Sparkassen wurde vorgeschlagen, sich diesem Preis auch anzuschließen, was allerdings abgelehnt wurde. Hier vertritt man die Ansicht, dass der jeweilige Wettbewerb den Preis bestimmt. So wird also der Gebührenpreis sich danach richten, wie oft ein Automat genutzt wird und wo sein Standort ist.
Von den Geldinstituten werden durch diesen Trend fallende Gebühren erwartet. Experten der Branche rechnen damit, dass die Gebühren von 2,50 bis zu 4,00 EUR entwickeln werden. Momentan müssen Kunden durchschnittlich mit 6,00 bis 7,00 EUR rechnen. Allerdings wurde auch gemahnt, dass transparente Preise nicht zwingend dazu führen müssen, dass der Wettbewerb entsprechend herausgebildet wird.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.