Bundesverfassungsgericht: Kosten für Arbeitszimmer absetzbar

Das Bundesverfassungsgericht hat ein Urteil zur Thematik Arbeitszimmer gefällt. Bereits seit 2007 konnten etliche Arbeitnehmer ihre Aufwendungen für ein Arbeitszimmer steuerlich nicht mehr geltend machen. Dies betraf vor allem Lehrer, Mitarbeiter im Außendienst und auch Meisterschüler, da das Arbeitszimmer nicht vorwiegend für die berufliche Tätigkeit in Anspruch genommen wird. Das Bundesverfassungsgericht hat nun einige dieser Regelungen als verfassungswidrig erklärt (BVerfG, Az. 2 BvL 13/09).

Folgende Regelungen gelten (IV A 3 – S 0338/07/10010-03) für den Übergang bis zur Korrektur des Gesetzes:
– Steht kein Arbeitsplatz für die zu erledigenden Tätigkeiten zur Verfügung, können Kosten bis zu 1.250,- EUR jährlich mit Nachweis geltend gemacht werden.
– Die Steuerbescheide gelten für diesen Bereich vorläufig. Etwaige Steuererstattungen werden hierfür vom Finanzamt gezahlt.
– Steuerzahler können bis zum Jahr 2007 rückwirkend einen Antrag auf vorläufige Steuererstattung für das Arbeitszimmer beantragen.
– Werden nach der endgültigen Neuregelung die Höchstbeträge geringer festgesetzt, muss der Steuerzahler die zuviel erstatteten Beträge zurückzahlen zuzüglich eines monatlichen Zinssatzes von 0,5 Prozent, wenn die Festlegung der Änderung lange Zeit dauert.

Hinweis: Steuerzahlern wird geraten, sich vom Arbeitgeber bescheinigen zu lassen, dass in der Tat kein Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Jene Arbeitnehmer, die trotzdem noch zu Hause arbeiten, können auf keine Steuererstattung hoffen.

Es wurde nicht darüber entschieden, inwieweit auch jene Arbeitnehmer eine Erstattung unbegrenzt erhalten, die Heimarbeit leisten und gleichzeitig eine Außendiensttätigkeit hinzukommt. Zu dieser Thematik ist bereits ein Verfahren anhängig.

http://www.test.de/themen/steuern-recht/meldung/Arbeitszimmer-Wieder-Steuern-sparen-4132513-4132518/

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.