Volle Kostenübernahme für Zahnersatz möglich

In Ausnahmefällen können die Aufwendungen für einen nötigen Zahnersatz von der Krankenkasse übernommen werden, dazu muss allerdings ein Härtefallantrag gestellt werden.

Nur dann übernimmt die jeweilige Krankenkasse die kompletten Kosten für einen Zahnersatz (Regelversorgung). Hierauf macht die Beratungsstelle Leipzig der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland aufmerksam. Letztendlich ist für eine Härtefallregelung ein Einkommen pro Monat ausschlaggebend. 1.022,- EUR sind die Höchstgrenze für Alleinstehende, 1.405,22 EUR mit einem Haushaltsmitglied. Um 255,50 EUR erhöht sich jeweils diese Höchstgrenze für jeden zusätzlichen Angehörigen im Haushalt.

336x280 sofort ani

Die Härtefallregelung ist dafür gedacht, dass Personen mit einem geringen Einkommen nicht übermäßig für Kosten eines Zahnersatzes aufzukommen haben.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.