Riester-Anbieter getestet

Altersvorsorge mit einer Riester-Rentenversicherung zu betreiben, die zudem noch Zuschüsse vom Staat und eine Mindestverzinsung garantiert, ist vor allem für Sparer interessant, die viel Sicherheit brauchen und gern zum Beginn des Vertrages informiert sein wollen, was zum Eintritt der Rente für sie an Beiträge gezahlt wird.
Finanztest hat mehrere Anbieter getestet und musste dabei jedoch feststellen, dass viele Policen nicht transparent und zudem noch kostenintensiv sind.
Ingesamt 23 Angebote wurden geprüft, von denen nur sieben als gut befunden wurden. Ein „sehr gut“ erhielt kein Anbieter. Ein wichtiger Punkt für die Bewertung war, wie hoch die garantierte Rente später ist. Dies wurde mit 40 Prozent bei der Gesamtbewertung berücksichtigt. Je geringer sie wurde, umso höher wurden die Kosten veranschlagt. LVM und Generali fielen durch ihre teuren Tarife auf und waren damit das Schlusslicht bei den Bewertungen. Ein wichtiges Kriterium bei der Gesamtbewertung war allerdings auch die garantierte Rente. Diese spiegelt den Erfolg bei der Geldanlage des Versicherers wider.
Die Versicherer stellen ihrem Kunden anhand von Modellrechnungen dar, wie sich die garantierte Rente inklusive der staatlichen Förderung entwickelt. So kann der Kunde schon beim Abschluss des Vertrages leicht erkennen, wie viel Rente am Ende ihm in jedem Fall gezahlt wird. Die Anbieter R + V, LVM, Generali und PBV verzichteten komplett auf diese Rechnung. So erfahren diese Kunden nicht, wie hoch ihre Rente mindestens betragen wird. Die Benennung, wie sich die spätere Rente durch die Eigenbeiträge und mögliche Überschüsse entwickelt, ist nicht hilfreich.
Um wirklich ausreichend für das Alter vorzusorgen, müssen Riester-Sparer viel Geduld aufwenden. Deshalb ist es wichtig, dem Kunden auch bestimmte Zeiträume zu benennen, an denen ein bestimmtes Kapital angespart wurde. Das ist zumindest sehr informativ gerade für den Fall, dass keine weiteren Beitragszahlungen aufgebracht werden können. Mit 10 Prozent wurden Punkte wie Flexibilität und Transparenz der einzelnen Tarife im Gesamturteil veranschlagt. Bei etlichen Anbietern fiel auf, dass gerade bei der Benennung der Kosten nicht ausreichend informiert wird. Hier hatten selbst stellenweise die Fachleute Probleme, die exakten Kosten errechnen zu können.
Mit der Riester-Rente lässt sich schon allein durch die staatlichen Zuschüsse gut für das Alter vorsorgen. Wird ein guter Vertrag abgeschlossen, in welchem die Kosten überschaubar sind und werden die vereinbarten Beiträge auch bis zum Auslaufen des Vertrages eingezahlt, erhält der Sparer die vollständige Förderung vom Staat.

Sonderaktion Juli 2016

http://www.test.de/themen/geldanlage-banken/test/Riester-Rentenversicherungen-7-von-23-sind-gut-4132370-4142388/

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.