Augen auf beim Ökostrom

Aufgrund der aktuellen Lage in Japan wechseln viele Kunden zu Erneuerbaren Energien. Dennoch ist Vorsicht angebracht, da hier nicht immer alles Öko ist.
Namhafte Naturstromanbieter erleben momentan einen Kundenansturm. Fast täglich verzeichnen dieses Unternehmen 1.500 Kunden mehr an einem Tag. Anbieter für Ökostrom gibt es etliche. Darüber hinaus ist Ökostrom nicht wesentlich teurer im Vergleich zu aus Atom und Kohle gewonnenem.
Schon jetzt zahlen alle Kunden eine entsprechende Umlage für erneuerbare Energien, was 16 Prozent der gesamten Stromproduktion ausmacht. In diesen Fällen ist es nicht mehr erlaubt, diesen Strom als Ökostrom anzubieten, da er mit dem anderen vermischt wird.
Der reine Ökostrom kommt grundsätzlich nicht aus Deutschland, sondern meist aus der Schweiz, Norwegen und Österreich. Dennoch wird dann trotzdem oftmals der Strom gemixt.
Dominik Seebach, Öko-Institut, erläutert: „Entscheidend ist immer, dass mit dem Geld des Kunden neue Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien gebaut und konventionelle Anlagen verdrängt werden.“
Als Kunde sollte man daher zwingend auf das Gütesiegel achten, die Ökostromtarife erhalten können. Verlass ist auf jeden Fall, wenn das Siegel Ok-Power und auch Grüner Strom Label Gold vorhanden sind. Der Chefredakteur von der Zeitschrift „Öko-Test“, Jürgen Stellpflug, sagt: „Bei allen anderen Siegeln bleibt es weiter schwierig zu sehen, ob es nun alter oder neuer Wasserstrom ist.“ Dieses Fachblatt hat den bislang ausführlichsten Test hinsichtlich Ökotarife vorgelegt.
Bei Ok-Power ist vorgeschrieben, dass die Ökostrom produzierenden Werke das Alter von 12 Jahren nicht überschritten haben. Grüner Strom Label Gold hat festgelegt, dass der jeweilige Anbieter einen Teil des Strompreises in den Ausbau der erneuerbaren Energien investiert. Lichtblick ist beispielsweise ein Unternehmen, was das Ok-Label hat. Mittlerweile hat dieses ca. 500.000 Kunden. Lichtblick bezieht seinen Strom aus Norwegen.
Noch strengeren Regelungen unterliegt beispielsweise der Anbieter Greenpeace Energy.
http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article12890222/Nicht-alles-was-gruen-ist-ist-wirklich-Oekostrom.html

336x280 sofort ani
Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.