Steuererklärung: Besonderheiten für Kurzarbeiter

Arbeitnehmer, die in Kurzarbeit beschäftigt sind oder aber Altersteilzeit haben, sollten hinsichtlich der Vorsorgeaufwendungen für das Alter bei der Steuererklärung aufmerksam sein.

Grund hierfür ist, dass die Arbeitgeberanteile für die Rentenversicherung auf den Lohnsteuerbescheinigungen nicht korrekt aufgeführt sind, was sich nachteilig auswirken kann. Das erläutert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin.

Üblicherweise sind die Angaben der Lohnsteuerbescheinigungen anstandslos übernehmbar, da die Beiträge hälftig zu Lasten des Arbeitnehmers und Arbeitgebers gehen. Anders liegt der Fall allerdings, wenn Kurzarbeit bzw. Altersteilzeit gearbeitet wird, denn hier erhöht der Arbeitgeber seine Rentenversicherungsbeiträge.

Sonderaktion Juli 2016

Bei der Festlegung der Sonderausgaben kann es hier zu Nachteilen kommen. Die Finanzämter addieren zunächst die Anteile von Arbeitnehmer und Arbeitgeber und rechnen dann den Arbeitgeberanteil wieder heraus. Hat der Arbeitgeber wie oben beschrieben höhere Anteile geleistet, werden diese ebenso wieder abgezogen, was insgesamt die abzugsfähige Summe mindert.

Arbeitnehmern wird daher geraten, entsprechende Arbeitgeberbeiträge bei der Steuererklärung anzupassen. Es muss nur der Betrag eingetragen werden, den der Arbeitgeber auch geleistet hat. Ergeht der Steuerbescheid, sollte er hier entsprechend auch noch einmal kontrolliert werden. Ist er nicht korrekt, kann Einspruch beim Finanzamt eingelegt werden.

http://www.n-tv.de/ticker/Geld/Kurzarbeiter-Fallstricke-bei-Steuererklaerung-article3647946.html

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.