Immobilienkredit Zinsen werden 2011 wohl nicht mehr extrem steigen

Das Jahr 2011 war für künftige Hausbesitzer bisher auf jeden Fall sehr wechselhaft, denn man konnte nur sehr schlecht planen, wie sich die Baukredit Zinsen entwickelten. So gingen nach dem Sommer 2010 mit rekordverdächtig niedrigen Zinssätzen fast alle Experten davon aus, dass die Kosten für Baufinanzierungen im Jahr 2011 ansteigen werden. Bis zum Sommer war dies auch tatsächlich der Fall, denn die Europäische Zentralbank hatte die Leitzinsen zweimal leicht angehoben und damit natürlich auch einen entsprechenden Effekt auf die Bauzinsen ausgeübt. Dann kam es jedoch zu einer erneuten Absenkung der Kreditkosten, so dass man aktuell eine Baufinanzierung mit 10jähriger Zinsbindung für etwas über 3,00% p.a. bekommen kann. Nachfolgend soll aufgezeigt werden, warum die Zinssätze in diesem Jahr nicht mehr allzu stark ansteigen werden und wie man eine möglichst attraktive Baufinanzierung finden kann.

Die Lage in Griechenland ist momentan die Hauptursache für die günstigen Bauzinsen

Der Hauptgrund dafür, dass die Immobilienkredit Zinsen aktuell zu niedrig liegen, ist in der Griechenlandkrise zu finden. So haben viele Anleger Angst vor den Folgen einer Griechenlandpleite und fragen deshalb verstärkt Bundesanleihen nach, wodurch deren Zinsen stark sinken. Infolgedessen werden auch Pfandbriefe wesentlich günstiger, mit denen die Geschäftsbanken ihre Hypothekenkredite absichern. Da die Absicherungskosten so niedrig ausfallen, haben die Banken es sehr leicht, äußerst attraktive Zinsangebote für Immobilienkredite zu unterbreiten, wie man auf einem Portal für Immobilienfinanzierung nachlesen kann.

Die Leitzinsen könnten schon bald wieder fallen

Sollte für die Griechenlandkrise eine schnelle und wirklich tragfähige Lösung gefunden werden und wieder Normalität an den Finanzmärkten einkehren, könnten natürlich auch die Zinsen für Baukredite wieder ansteigen. Aufgrund der aktuell recht schwierigen Lage der Weltwirtschaft erwägt die Europäische Zentralbank (EZB) jedoch, in naher Zukunft die Leitzinsen wieder zu senken, um die Wirtschaft anzukurbeln. Dies würde eine eventuelle Zinssteigerung wieder abbremsen, so dass in diesem Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit keine höheren Zinsanhebungen im Baubereich zu erwarten sind.

Leichte Zinssteigerungen sind nicht auszuschließen

Auch wenn man davon ausgehen kann, dass die Zinssätze für Baudarlehen in diesem Jahr keine großen Sprünge mehr machen, sind kleinere Steigerungen natürlich nicht auszuschließen. Wer aktuell eine Baufinanzierung in Angriff nehmen möchte, sollte solide weiterplanen, aber die Angelegenheit nicht unnötig in die Länge ziehen, um noch von möglichst geringen Zinsen profitieren zu können. Einer guten Planung sollte hier aber eindeutig Priorität eingeräumt werden, denn größere Versäumnisse in diesem Bereich lassen sich nicht durch eine kleine Zinsersparnis kompensieren.

Auch in der aktuellen Marktsituation die Angebote vergleichen

Die aktuell sehr niedrigen Zinssätze im Baubereich verleiten sehr viele potenzielle Bauherrn dazu, bedenkenlos zuzugreifen, jedoch sollte man dies auf keinen Fall tun. Wer die Angebote miteinander vergleicht und sich die Konditionen mehrerer Banken anschaut, kann oftmals bedeutende Geldsummen einsparen.

Im Internet lässt sich zudem ein kostenfreier Baufinanzierung Vergleich in Anspruch nehmen, mit dem man ohne Schwierigkeiten die einzelnen Darlehen in Bezug auf ihre Zinskonditionen checken kann, um am Ende ein möglichst günstiges Angebote in Anspruch zu nehmen. Bauen auch Sie auf solche Hilfsmittel und Sie verfügen später über wesentlich größere finanzielle Spielräume.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.