Silvester Unfälle – Welche Versicherung ersetzt welchen Schaden

Die Silvesterparty steht kurz bevor und für einige beginnt das neue Jahr mit einem bösen Erwachen. Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 20.000 Schäden den Versicherungen gemeldet. Wenn ein Schaden vorliegt, fragen sich viele welche Versicherung den Schadensfall übernimmt.

Nachfolgend Hinweise zu möglichen Schäden:

1. Verletzungen durch Feuerwerkskörper

Verletzt sich der Versicherte durch einen Feuerwerkskörper und erleidet dabei einen dauerhaften Schaden tritt die Unfallversicherung ein. Sie zahlt aber nicht, wenn selbst gebastelte Sachen oder nicht erlaubte Feuerwerkskörper den Schaden verursacht haben.

2. Feuerwerksschäden in fremder Wohnung

Sonderaktion Juli 2016

Verursacht an Gast einen Schaden in Ihrer Wohnung so übernimmt seine private Haftpflichtversicherung die Kosten.

Achtung: Die Versicherung zahlt nicht bei Vorsatz!

3. Schäden am Haus

Die Wohngebäudeversicherung übernimmt Schäden die durch Feuerwerkskörper am eigenen Haus entstehen. Folgekosten wie z.B. Löschwasser sind mitversichert.

4. Brand- oder Explosionsschäden am Auto

Die Teilkaskoversicherung übernimmt auch Brand- oder Explosionsschäden an Ihrem Auto, auch für eine verirrte Silvesterrakete. Ist der Verursacher bekannt, zahlt seine private Haftpflichtversicherung den Schaden. Die Vollkasko springt ein, wenn der Wagen mutwillig beschädigt wurde und der Täter nicht ermittelt werden kann.


Wer zahlt wann bei Silvesterschäden?

Feuerwerk-Schäden zu Silvester: Welche Versicherungübernimmt die Kosten?
Wenn´s kracht und knallt: So rutscht ihr schadenfrei ins neue Jahr

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate