Automatische Handelssysteme

Aufgrund der zahlreichen Vorteile erfreuen sich die automatischen Handelssysteme einer wachsenden Beliebtheit. So zeichnet sich in erster Linie ein Roboter sowohl für die Vermehrung als auch für die Vernichtung des angelegten Kapitals verantwortlich. Vor allem die oftmals hinderlichen Emotionen der einzelnen Trader bleiben vollständig unberücksichtigt. Darüber hinaus müssen die Trader nicht mehr wie bisher rund um die Uhr am Computer sitzen, um möglichst zuverlässig auf Veränderungen am Markt reagieren zu können.

Ein zuverlässiger Partner

Mit einem automatischen Handelssystem bezeichnet man in der Finanzwirtschaft in der Regel ein Programm, welches die Daten des jeweiligen Marktes kontinuierlich analysiert. Im Rahmen der Analyse werden grundsätzlich zuvor definierte Regeln in Bezug auf den Ankauf sowie den Verkauf einer Position berücksichtigt. Je nach Einsatzgebiet muss das automatische Handelssystem individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Kunden abgestimmt werden. So kommen beispielsweise relativ einfach aufgebaute Handelssysteme in der Regel im privaten Bereich zum Einsatz. Institutionelle Einrichtungen greifen in der Regel auf relativ komplexe Handelssysteme zurück.

Auf der Suche nach dem Ziel

Die ersten automatischen Handelssysteme wurden Mitte der Neunziger Jahre eingeführt. Jedoch waren die neuartigen Systeme damals noch unter der Bezeichnung ­TradeStation bekannt. Der technische Fortschritt geht jedoch mittlerweile mit einem nicht zu vernachlässigenden Vorteil einher. So können potenzielle Anleger durch den Einsatz eines automatischen Handelssystems nicht selten beachtliche Einnahmen erzielen. Führenden Experten zufolge können die Einnahmen durch den Einsatz eines automatischen Handelssystems um bis zu 100 Prozent gesteigert werden.

336x280 sofort ani

Das eigene Wissen als Schlüssel zum Erfolg

­Sofern ein Anleger eine erfolgreiche Strategie entwickelt hat kann er diese auf Wunsch in Eigenregie in ein automatisches Handelssystem umwandeln. Grundsätzlich kann zur Umwandlung einer Strategie in ein automatisches Handelssystem auch eine Kooperation mit einem erfahrenen Broker in Erwägung gezogen werden. Somit können andere Anleger betrügerische Handelssysteme relativ frühzeitig erkennen. In einschlägigen Foren werden unseriöse Handelssysteme ebenfalls bekannt gegeben. Neben den zahlreichen Vorteilen sollte jedoch auch ein wesentlicher Nachteil nicht vernachlässigt werden. So kann grundsätzlich durch den Einsatz eines automatischen Handelssystems ein relativ großer Verlust erzielt werden. Aufgrund der automatisierten Prozesse wird das Risiko für einen möglichen Verlust jedoch von führenden Experten als relativ gering angesehen.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate