Geldanlage in Edelmetalle

Edelmetalle wie zum Beispiel Gold oder Silber unterscheiden sich grundlegend stark von anderen Anlageoptionen.
So kann der Wert der Edelmetalle anhand deren steigender Nachfrage stark zunehmen. Bei dem Beispiel Gold ist die Schmuckindustrie zwar noch der größte Abnehmer, aber auch in der Elektroindustrie wächst der Bedarf für das seltene Metall stetig. Hinzu kommt die immer aufwendig werdende Förderung aus immer größer werdenden Tiefen. Diese Faktoren zusammen genommen, können zu einem raschen anstieg des Preises führen.

Zudem sind Edelmetalle recht Krisensicher. In Zeiten von Wirtschaftskrisen und Inflation, wo Papiergeld seinen Wert verliert, erhalten die Metalle ihren materiellen Wert und können im Ernstfall sogar als alternatives Zahlungsmittel eingesetzt werden.

Eine Anlage in Gold, Silber und Co bringt allerdings nicht nur Vorteile. So erwirtschaften sie keine Erträge. Wer sein Geld in eine verzinste Geldanlage investiert, stellt jemandem einen gewissen Betrag Geld zur Verfügung und erhält diesen später samt Zinsen zurück. Dieses entfällt bei den Edelmetallen komplett. Zudem ist man auch hier vor einem Verlust nicht geschützt. Der Preis wird anhand vieler einzelner Faktoren bestimmt. Manche davon, wie zum Beispiel der Einfluss der Notenbanken, sind eher politischer Natur und können auch dazu führen, dass der Goldpreis kräftig nach unten geht.

Zudem sollte man sich noch über die Aufbewahrung und die verschiedenen Möglichkeiten des Ankaufs Gedanken machen. So verlangen Banken, beispielsweise für das Einlagern in ihre Tresore, eine gewisse Gebühr.
Abschließend sollte gesagt sein, dass sich Anlagen in Edelmetallen gerade in krisenreichen Zeiten auszahlen, da man nicht auf einen Schlag alles verliert und sich so über Wasser halten kann. Ansonsten sind Gold und Silber aber genauso risikobehaftet wie andere Anlagen.

Es ist sicher nicht verkehrt einen kleineren Teil seiner Investitionen im Bereich der Edelmetalle zu tätigen, aber auch hier gilt, dass man nicht alles auf eine Karte setzen sollte.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

*Sollzinssatz ab 4,9% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 5,02% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate