Category Archives: Immobilien

pflegeimmobilie

Die Pflegeimmobilie als sinnvolle Kapitalanlage

Es ist längst bekannt, dass aufgrund der guten Bedingungen die Lebenserwartung immer höher wird.

336x280 sofort ani
Denkmalschutz Immobilien

Denkmalschutz schütz Immobilien

Der Denkmalschutz verfolgt den Zweck bestimmte Immobilien vor Verfall oder Verfälschung effektiv zu schützen.

336x280 sofort ani
Miete Kündigung Wohnung

Mietrecht: Kündigung durch den Vermieter

Bei der Kündigung durch den Vermieter gelten bestimmte Regelungen, an welche sich sowohl der Vermieter als auch der Mieter halten muss. Auch bei der Kündigung durch den Mieter gilt das Mietrecht.

336x280 sofort ani
Immobilienmakler Augsburg

Im Alter verarmen oder jetzt ein Immobilie erwerben?

Es ist kein Geheimnis mehr, in Deutschland verarmen immer mehr ältere Menschen. Da sollte man rechtzeitig vorsorgen. Denn im Alter keine Miete zahlen müßen, sondern in der eigenen abtragungsfreien Immobilie wohnen, erleichtert ihr Leben als Rentner.

336x280 sofort ani
Immobilienmakler Augsburg

Der Immobilienmakler

Ein Immobilienmakler, so beispielsweise Immobilienmakler Augsburg, arbeitet meist als selbständiger Gewerbetreibender.

336x280 sofort ani

Die private und gewerbliche Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung stellt eine Finanzierung von Immobilien dar. Sie gilt als wesentlicher Bestandteil für Einrichtungen und Sanierungen von Gebäuden.

336x280 sofort ani

Fehler bei Immobilien-Finanzierung vermeiden

Oftmals erhalten Kunden von Bank- oder Bausparkassenvertretern nur unvollständige Informationen rund um die Immobilienfinanzierung. Lässt man sich auf eine Finanzierung mit wenig oder gar keinem Eigenkapital ein und beginnt mit einer Anfangstilgung von 1 Prozent, gestaltet sich möglicherweise zukünftig die Bezahlung der Immobilie schwierig.

336x280 sofort ani

Immobilienkredit Zinsen werden 2011 wohl nicht mehr extrem steigen

Das Jahr 2011 war für künftige Hausbesitzer bisher auf jeden Fall sehr wechselhaft, denn man konnte nur sehr schlecht planen, wie sich die Baukredit Zinsen entwickelten.

336x280 sofort ani

Austausch Baukredit mit Riester-Darlehen

Aus dem Informationsdienst von „Bauen und Finanzieren“ der Landesbausparkassen (LBS) geht hervor, dass durchaus eine staatliche Förderung vom Wohn-Riester möglich sei, obwohl die Immobilie bislang ohne diese finanziert wurde.

Wer förderberechtigt ist und seine Immobilie oder Wohnung ab 2008 erworben hat, darf die bestehende Finanzierung durch ein entsprechend gefördertes Darlehen austauschen.

336x280 sofort ani

Eine Förderberechtigung besteht immer dann, wenn der betreffende Verbraucher auch pflichtversichert in der gesetzlichen Rentenversicherung ist. Das betrifft auch junge Leute in der Berufsausbildung, ausgewählte Selbstständige und auch Beamte. Erwachsene erhalten pro Jahr eine Grundzulage von 154,- EUR. Für Kinder erhalten sie darüber hinaus jährlich 185,- EUR. Liegt der Geburtstermin auch nach 2008, erhalten die Eltern für sie sogar 300,- EUR im Jahr.

http://www.n-tv.de/ticker/Geld/Baukredit-durch-Riester-Darlehen-abloesen-article3913651.html

Hauseigentümer: Sanieren noch vor Jahresende

Hausbesitzer, die eine Immobilie seit 1. Februar 2002 ihr Eigentum nennen, müssen sich mit Sanierungen beeilen, da ab 2012 neue Regelungen hinsichtlich Energieeffizienz dann gelten. Dies bedeutet konkret, dass der Energiestandard einer Immobilie erhöht werden muss. Das betrifft den Verbrauch von Energie für die Heizung und auch die Wärmedämmung des Hauses. Eva Reinhold-Postina (Verband Privater Bauherren (VPB)) erläutert hierzu hinsichtlich Energiesparverordnung (EnEV): „Diese Nachrüstpflichten betreffen alle Immobilienbesitzer, die ihren Altbau nach dem 1. Februar 2002 übernommen haben und ihn auch selbst bewohnen.“

Diese Regelung gilt sowohl für Ein-, Zwei- und auch Mehrfamilienhäuser. Hat der Eigentümer allerdings schon vor dem genannten Datum in der Immobilie gewohnt, gilt für ihn diese Regelung nicht. Nach der Verordnung müssen daher alte Immobilien eine Dämmung an den Wärmeverteilungs- bzw. Warmwasserleitungen für Zentralheizungen aufweisen. Das ist dann vorgeschrieben, wenn die Leitungen in nicht geheizten Räumen angebracht und zugänglich sind und deren Armaturen ebenso. Hierbei erwähnt Reinhold-Postina aber, dass gute Handwerker diese Tätigkeiten allein ausführen könnten. In den üblichen Baumärkten sind entsprechende Ummantelungen im Angebot. Ist das Dach ungedämmt, muss die direkt darunter liegende Geschossdecke auch gedämmt sein.

Alexander Wiech, Eigentümergemeinschaft Haus & Grund Deutschland, erläutert: „Eine Pflicht zur nachträglichen Dämmung im Sinne der EnEV 2009 besteht jedoch nicht, wenn die oberste Geschossdecke oder das Dach bereits gedämmt ist.“ Die eingebaute Dämmung muss nicht den Normen der Verordnung entsprechen. Es besteht darüber hinaus kein Handlungsbedarf, wenn die Dämmungsmaßnahmen gemessen an den Kosten und der eingesparten Energie sich nicht in einer entsprechend veranschlagten Frist amortisieren.

336x280 sofort ani

Die Dämmung von Decken oder Dächern können Heimwerker nicht übernehmen. Architekt Ulrich Zink (Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung) rät: „Hausbesitzer und Heimwerker sollten sich bei Dämmmaßnahmen in Eigenregie unbedingt vom Fachmann beraten lassen.“ Nur dann ist gewährleistet, dass die Baumaßnahmen auch den gewünschten Nutzen gemäß den Auflagen der EnEV erfüllen.

Heizungen, die vor dem Stichtag 01.10.1978 installiert wurden, müssen ebenso ausgetauscht werden. Reinhold-Postina sagt: „Auf diese anstehende Heizungssanierung sind Hausbesitzer schon in den letzten Jahren von ihren Schornsteinfegern hingewiesen worden.“ Hauseigentümer müssen gegenüber entsprechenden Behörden Nachweise hierzu erbringen können. Daher ist es wichtig, dass die bauausführenden Gewerke auch die Umbaumaßnahmen bescheinigen.

http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article13489248/Hausbesitzer-sollten-noch-vor-Jahresende-sanieren.html