Garantierte Geldanlage, ist das möglich?

Im Jahr 2000 ist der Neue Markt sprichwörtlich zusammengebrochen und somit auch viele Träume die von den Kurssteigerungen durchzogen waren. Fast nichts blieb übrig von den großen Versprechungen der vergangenen Tage. Gerade deshalb ist der Anleger von heute häufig danach bestrebt, eine sichere Geldanlage zu zeichnen. Der Weg in festverzinsliche Wertpapiere war anfangs der einzige Ausweg und mittlerweile ein Kapitalgrab, wie er im Buche steht. Der Anleger von heute hat sich bereits von dem Schock erholt und investiert wieder in Investmentpapiere und Anlagen, nur ist er vorsichtiger geworden. Gerade für die Altersvorsorge sollte es doch ein wenig sicherer werden. Daher haben die Banken Garantiefonds ins Leben gerufen und die werden bestens von den Anlegern angenommen. Es gibt unzählige Modelle und Möglichkeiten, diese Garantiefonds zu kaufen. Analysten warnen aber davor, zu sehr darauf zu hoffen, denn die Garantie frisst auch Rendite und das wird oft vernachlässigt. Man sollte bevor man eine Geldanlage zeichnet sich genau vorstellen, was man mit seinem Geld später machen möchte und kann dann entscheiden, was die richtige für einen ist. Eine Diversifizierung ist daher sehr sinnvoll und mehrere Produkte daher noch besser. Ein Liebling aus früheren Tagen war da die Lebensversicherung, die über viele Jahrzehnte sehr gern genommen worden ist, zur sicheren Geldanlage. Mittlerweile ist dieses Instrument aber aus der Mode und man wird wieder aktiv am Investmentmarkt. Dazu sollten Sie aber auch immer die Börsenregeln beachten und sorgsam mit Ihrem Geld umgehen. Daher wünsche ich Ihnen viel Erfolg beim dem Finden der richtigen Geldanlage.

Michael Klix, Eintrag [ at ] yanyoo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen