Versichertenbund: Hauskäufer muss bestehende Police einhalten

Der Bund der Versicherten (BdV) weist darauf hin, dass der Käufer einer Immobilie die bestehende Versicherung für das Wohngebäude automatisch übernimmt. Die Versicherung sei dabei allerdings nicht verpflichtet, dem neuen Eigentümer den bestehenden Versicherungsvertrag bzw. die Versicherungsunterlangen zuzuschicken.

Eine Möglichkeit zur Kündigung des laufenden Vertrages bestehe zwar generell, sollte der neue Eigentümer jedoch gegen ihm unbekannte Bestimmungen verstoßen, könnte das Versicherungsunternehmen ihn „im Regen stehen lassen“, erklärte Lilo Blunck, die Geschäftsführerin des BdV. Quelle: yahoo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen