Abgeltungsteuer – Nachteile für Zertifikatefonds?

Seitens des Bundesfinanzministeriums soll geplant sein, auch für Zertifikatefonds die Abgeldungssteuer zu erheben und damit den Bestandsschutz für diese Anlageform aufzuheben.

Bislang sollten Anleger, die ihre Wertpapiere noch bis zum Ende des Jahres 2008 kaufen, keine Abgeltungssteuer bezahlen.

Es soll aber eine neue Regelung im Jahressteuergesetz 2009 aufgenommen werden, nach der auch Gewinne aus Zertifikaten von Fonds versteuert werden müssen. Das gilt auch, wenn der Anleger den Fonds schon vor dem Jahr 2009 hielt. Hier kam zwar der Hinweis, dass dies nur für jene Zertifikate gelten soll, die ab 2009 für den Fonds erworben werden, trotzdem wird damit auch der Bestandschutz für diese Anlageform hinfällig.

Vom Finanzministerium wurde mitgeteilt, dass bislang kein Jahressteuergesetzentwurf für 2009 vorliege. Damit werde erst Ende April diesen Jahres gerechnet. Die Pläne wurden aber auch nicht dementiert. Andreas Fink vom Branchenverband BVI äußerte sich dahingehend, dass es ein Vertrauensbruch wäre, wenn die Regierung nun für Zertifikatefonds Sonderregeln einführen würde.

[tags] steuern[/tags]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.