Zinsanlagen mit Top-Konditionen – Advanzia Bank

Nach wie vor locken die Banken mit attraktiven Zinsen für Festgeldkonten. Einen ähnlichen Trend gibt es beim Tagesgeld.

Die Advanzia Bank aus Luxemburg ist immer noch auf Platz 1 mit sechs Prozent für das Tagesgeld. Allerdings ist dieser Prozentsatz nur für einen Monat gültig, informierte Sigrid Herbst (FMH-Finanzberatung). Lediglich 4,7 Prozent gibt es dann nur noch ab dem 1. Juli. Beim Geldhaus Kaupthing Edge (Island) hingegen wird der Zins für das Tagesgeldkonto bis zum 31. Dezember garantiert. Mit einer ausschließlich geführten Kontoführung über das Internet erhalten Kunden 5,10 Prozent Zinsen. Für neue Kunden legt die Bank einen Bonus von 0,55 Prozent für sechs Monate drauf. Bei der DAB-Bank erhalten Kunden ab Juni für das Depotkonto 5 Prozent Zinsen. Ebenfalls gibt es bei der GEMoney 5 Prozent für das Tagesgeldkonto. 4 Prozent zuzüglich einem Zuschlag von 0,8 Prozent erhält man bei der 1822direkt für sechs Monate. Die Comdirect bietet 4,75 Prozent für sechs Monate. Gleiches gilt für die Icici-Bank. Insgesamt wird der Trend festgestellt, dass mehrere Banken ihre Zinsangebote nachbessern und selbst die bislang besten Anbieter Konkurrenz bekommen. Besonders fallen die Zinsanhebungen für Festgeld auf, wo ein Anstieg von 0,25 Prozent zu verzeichnen ist. Hier sind zu nennen die Credit Europe Bank (5,25 Prozent bis zwei Jahre Laufzeit), Santander Consumer Bank (5 Prozent für ein Jahr) und die GarantiBank (4,90 Prozent für ein Jahr).

[tags] geldanlage, tagesgeld[/tags]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen