Sparkassen – Kein Geld mit fremder Kreditkarte

Wer nicht Kunde bei der Sparkasse ist, bekommt zur Zeit bei keinem Geldautomaten mit seiner Kreditkarte Bargeld, da ca. 50 Sparkassen ihre Automaten für Kunden einiger anderer Banken gesperrt haben.

Grund dafür ist der noch immer nicht gelöste Disput bezüglich der Kosten für das deutschlandweite Geldautomaten-Netz. Nun wollen aber vier der von der Sperrung betroffenen Geldinstitute sich gegen diese Maßnahme zur Wehr setzen. Von der ING-Diba kam beispielsweise am Freitag die Mitteilung, das die Vermutung bestehe, dass die Sparkassen sich abgesprochen haben und somit gegen das gültige Kartellrecht verstoßen würden. Darüber hinaus sehen sie auch die Regelungen des Visa-Konzerns verletzt.

Zusammen mit der ING-Diba, der Santander Consumer Bank, Citibank und Volkswagen Bank will man nun die Sparkassen zu Gesprächen drängen. Letztendlich sind die Betroffenen die Kunden. Wenn keine Einigung erzielt werden könne, will man gerichtlich dagegen vorgehen.

Auch die Postbank, die Deutsche Kreditbank (DKB), die GE Money Bank und die Comdirect sind betroffen.

Von Seiten des Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) wurde inzwischen auch die Aussperrung bestätigt. Es wurde aber auch darauf hingewiesen, dass die anderen Banken lediglich 8.000 Geldautomaten ihren Kunden zur Verfügung stellen, die Sparkassen haben deutschlandweit 25.000 Geräte. Man können hier also keinesfall den Service miteinander vergleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.