Rentenversicherung warnt vor Betrügern

Von der Deutschen Rentenversicherung wird gewarnt, dass derzeit Betrüger gehäuft Senioren als getarnte Mitarbeiter der Deutschen Post per Telefon kontaktieren.

Diesen wird dann erklärt, dass von der Post ein Bescheid über die Rente persönlich zu übergeben sei und ein entsprechender Übergabetermin wolle dafür vereinbart werden.

Von der Deutschen Rentenversicherung wird daher davon ausgegangen, dass man sich so die Wohnung des Rentners zugänglich machen will. Es wird ausdrücklich betont, dass die Deutsche Post keinen Auftrag hat, Rentenbescheide zuzustellen. Diese werden grundsätzlich auf dem normalen Postweg übersandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen