Computer-Chaos bei Banken: Steuerbescheinigungen kommen zu spät

Die „Financial Times Deutschland“ (FTD) berichtet, dass die Geldinstitute Probleme bei der Umstellung von den Abrechnungssystemen hätten und daher sich die Zusendung der Jahressteuerbescheinigungen um längere Zeit verzögern könne.

Offensichtlich betrifft das insbesondere Inhaber von Depots bei der Commerzbank, der Dresdner Bank, der Targobank und der Deutschen Bank. Diese Geldinstitute konnten die für die Einkommenssteuererklärung erforderlichen Bescheide bisher nur vereinzelt versenden.

Die Betroffenen werden somit aller Wahrscheinlichkeit nach nicht bis zum 31. Mai 2010 (Fristende zur Abgabe der Einkommenssteuererklärung) einhalten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.