Geldanlage: Erneuerbare Energien

Anleger finden eine umfangreiche Palette, wenn sie ihr Geld in erneuerbare Energien anlegen möchten.

Allerdings rät Marco Cabras, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz aus Düsseldorf, vor übereilten Entscheidungen ab. Momentan sei durch die aktuellen politischen Debatten ohnehin eine besondere Situation. Wohin der Trend gehen wird, kann schlecht vorausgesagt werden. Auf lange Sicht hingegen, sind es gute Geldanlagen.

Die Zahl der Anbieter ist recht groß. Immer wieder werden neue Unternehmen gegründet. Capras sagt: „Noch kann man aber nicht genau absehen, welche Unternehmen sich auch langfristig durchsetzen werden.“ Daher sollten verschiedene Angebote geprüft und in Ruhe ausgewählt werden. Capras weist darauf hin, dass man die Entwicklung dieses Bereiches schlecht einschätzen kann. Dennoch: „Langfristig ist die Branche zukunftsfähig.“

Grundsätzlich ist ohnehin davon abzuraten, das gesamte Vermögen in nur einen Bereich zu investieren. Zehn Prozent pro Bereich sollten nicht überschritten werden. Es muss immer bedacht werden, dass die Kurse veränderbar sind. „Es kann schon Kursbewegungen von 20 Prozent geben.“ Bei solchen Situation müssen Anleger starke Nerven besitzen.

http://www.news.de/wirtschaft/855155662/erneuerbare-energien-bieten-chancen-fuer-anleger/1/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.