Haftpflichtversicherung für Azubis wichtig

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt aus Halle empfiehlt auch Jugendlichen, die sich in der Berufsausbildung befinden, eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Im Allgemeinen sind sie bei den Eltern mitversichert, wenn sie die erste Berufsausbildung absolvieren. Allerdings sollte immer beim Versicherer nachgefragt werden, inwieweit der Versicherungsschutz greift. Sollte der Jugendliche nämlich dort doch nicht mehr versichert sein, ist eine eigene Haftpflichtversicherung anzuraten.

http://www.n-tv.de/ticker/Geld/Azubis-sollten-private-Haftpflichtversicherung-haben-article3922921.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen