warum-nehme-nicht-ab

Gibt es die richtige Abnehmmethode überhaupt?

Wer in diesen Tagen die Zeitungen aufschlägt oder im Internet nachliest, der wird von einer Fülle an möglichen Diäten nahezu erschlagen. Egal.

Ob es sich um die bekannten Abnehmmethoden wie die New York Diät, die Glyx Diät, die Mittelmeer Diät oder die Hollywood Diät handelt: sie alle versprechen rasche Erfolge und leichte Durchführung.

Doch welche Diäten machen dann einen Sinn?

Diäten führen in der Regel zu einer sehr einseitigen Ernährung. Das Verbot für bestimmte Lebensmittel fördert demnach noch den Heißhunger. Aber auch Essstörungen können sich durch dauerhafte Diäten entwickeln. Da der Körper durch diese Hungerkuren in den Ruhemodus schaltet und die Energieverbrennung, sprich der Stoffwechsel, dadurch runterfährt, führt das schnell zum Jojo-Effekt.

Da die typischen Diäten meist keinen langanhaltenden Effekt verzeichnen können stellt sich schnell die Frage “ Wie kann ich dauerhaft und vor allen Dingen gesund mein Gewicht reduzieren?“

Wer sein Gewicht reduzieren will und das über einen längeren Zeitraum, der sollte seine Ernährung generell umstellen. Diese Ernährungsumstellung führt dann dauerhaft nicht nur zu einem Gewichtsverlust, sondern auch zu einer Verbesserung des Wohlbefindens.

Bevorzugt sollte dann Obst, Gemüse, Fisch und mageres Fleisch auf dem Speiseplan stehen. Verbote sollte es jedoch nicht geben. Ein Stück Schokolade ist zwischendurch erlaubt, sollte jedoch im Rahmen bleiben.

Zusätzlich dazu sollte Bewegung regelmäßig auf dem Plan stehen. Wer diese Tipps beherzigt kann sein Gewicht auf Dauer auf gesunde Art und Weise reduzieren.

Hungern muss (angeblich niemand) und die Erfolge sollen – wenn man den Medien glauben darf – vorprogrammiert sein.

Andere – mehrheitlich naturmedizinisch orientierte – Diäten versprechen nicht nur eine ordentliche Gewichtsreduktion, sondern auch gleich einen gewaltigen körperlich-seelischen Gesundheitseffekt, der angeblich eintreten soll, wenn man sich nur an die richtige Methode hält: Sowohl Trennkost als auch die Ayurveda Diät oder das Heilfasten nehmen sich neben einer notwendigen Kalorienreduktion auch noch eine gesamte Erneuerung des Menschen vor und versprechen neben den körperlichen Vorteilen auch den tief greifenden seelischen Wandel.

Dem gegenüber gehen „wissenschaftlich“ orientierte Abnehmmethoden wie die SlowCarb Diät, die Max Planck Diät, Volumetrics oder die Cambridge Diät das Problem der überflüssigen Pfunde und Kilos von der naturwissenschaftlichen Seite an und versprechen Abhilfe, wenn man nur ihren Vorstellungen einer guten Abnehmmethode folgt.

Wer jetzt verwirrt ist und sich fragt, welche Abnehmmethode jetzt wirklich die beste ist, der muss sich wegen seiner Inkompetenz nicht schämen: Die Vielzahl der unterschiedlichen Diäten und Abnehmmethoden hat heute wirklich einen nie gekannten Höhepunkt erreicht.

Es ist daher sinnvoll das heikle Thema der richtigen Diät mit einem erfahrenen Arzt oder Ernährungsberater zu besprechen, anstatt all zu viel auf eigene Experimente zu setzen.

Mehr Informatioen über die SlowCarb findet ihr im Abnehmblog www.einfach-slow-carb.de/blog.

Sofortkredit mit Bon-Kredit schliessen
Ihr Kredit steht bereit

Bitte Sofort Ihr Geld Anfordern (Hier Klicken)

Bon-Kredit verhilft zu Darlehen auch wenn andere schon abgesagt haben.
Mehr als 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche Kontakte zu Banken im In- und Ausland machen es möglich. Auch Kredit ohne Schufa.
Sofortkredite ab 4,9%* - garantiert ohne Vorkosten.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen